Home / FAQ

Noch Fragen? Hier findest Du Antworten.

 

Kann man Eure Telefonboxen auch mieten oder leasen?

Nein, übrigens ist Kaufen billiger als Mieten. Nicht ganz intuitiv, ist aber so. Warum? Die Rücklogistikkosten für eine Telefonkabine sind extrem hoch. Wenn die Kabine einmal ausgepackt und aufgebaut (und das Verpackungsmaterial weggeschmissen) ist, wird die Rückholung teuer. Die Bauteile sind empfindlich. Sie müssen für den Transport einzeln verpackt und auch einzeln von 2 Leuten runtergetragen und verladen werden.


Hinzu kommt, dass eine gebrauchte Kabine nicht mehr zum Neupreis verkauft werden kann. Kurzum: Das Produkt Telefonkabine eignet sich eigentlich nicht für eine Vermietung. Wer doch Vermietung anbieten will, der muss diese Kosten auf den Kunden (DICH!) umlegen – und das siehst Du in den Preisen. Es wird zwar mit niedrigen Monatsraten gelockt. Allerdings solltest Du das Kleingedruckte lesen. Denn diese Monatsraten beziehen sich auf eine Mietdauer von über 36 Monaten und übersteigen unseren Verkaufspreis bei weitem. Zudem kommt eine Mindestmietdauer von 3 Monaten, welche unseren Verkaufspreis auch überschreitet.

Habt Ihr einen Showroom?

Kann ich Solo anpassen?

Wo wird Solo hergestellt?

Kann ich Solo im Office umstellen?

In wievielen Kartons kommt Solo?

Wie funktioniert der Aufbau?

Wo finde ich die Aufbauanleitung?

Welche Werkzeuge brauche ich?

Wie lange dauert der Aufbau?

Wie funktioniert die 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie?

Gibt es eine Garantie?

Wie siehts mit Rabatten aus?